Duraflon und Corporate Architecture

Eine Marke drückt sich in der Architektur aus. Dabei kommt es auf Einzigartigkeit an – und auf Sicherheit: Die Witterung darf das Erscheinungsbild nicht beeinträchtigen.

Alle individuellen Farben sind machbar

Soll der Charakter einer Marke eindeutig wiedergegeben werden, zählt die präzise Ausführung von Details. Nur so erhält die Identität ihren unverwechselbaren Ausdruck. Mit Duraflon lassen sich die Farben Ihres Corporate Designs originalgetreu darstellen. Die Farbpalette ist nahezu unbegrenzt und ermöglicht feinste Nuancen.

Zahlreiche Farbnuancen im Musterfächer

Die Farben verändern sich nicht

Duraflon sorgt dafür, dass sich Ihr Marken-Farbton an der Fassade nicht schleichend verändert. Im Unterschied zu konventionellen Beschichtungen führen Witterung und UV-Licht praktisch nicht zum Ausbleichen der Lackierung oder zu anderen Beeinträchtigungen. Mit unserer Premium-Oberfläche bleibt Ihr Markenauftritt in der gebotenen Qualität nachweislich über Jahrzehnte erhalten.

Referenz Fassadensanierung IKEA vorher-Bild
Nach fünf Jahren zeigte die pulverbeschichtete Fassade eines Möbelhauses deutliche Verwitterungsspuren.
Möbelhausfassade nach der Sanierung mit Duraflon.
Nach der Sanierung mit Duraflon erstrahlt die Fassade wieder im identitätsstiftenden Originalfarbton - und das seit acht Jahren.

Die Oberflächen verkörpern Wertigkeit

Die visuelle Qualität von Duraflon ist spürbar und unterstreicht per se den wertigen Ausdruck von Corporate Architecture. Zudem können anspruchsvollste Gestaltungsvorstellungen mit der Premium-Oberfläche ohne Kompromisse realisiert werden.

Referenz Forum Gold und Silber als Wahrzeichen von Schwäbisch Gmünd
Das Forum Gold und Silber ist nicht zuletzt wegen seiner warm golden schimmernden Duraflon-Oberfläche seit 2014 Blickfang und Wahrzeichen in Schwäbisch Gmünd.
Fassadendetail des Forums Gold und Silber in einem brillanten Goldton
Umso wichtiger sind deswegen Dauerhaftigkeit, Brillanz und Hochwertigkeit für das Erscheinungsbild des Baus und das Image der Stadt.
Referenz Unternehmenssitz Firma Wikus Spangenberg. Das Produkt des Unternehmens diente als Vorlage für die Fassadengestaltung des Gebäudes.
Für den Hauptsitz der Wikus-Sägenfabrik in Spangenberg wünschte sich der Bauherr, dass die Oberfläche der Fassade an die eines Sägeblattes erinnert. Dafür wurde eigens ein Duraflon Farbton entwickelt, der sich dieser Vorgabe präzise in Farbton, Glanzgrad und Struktur anpasst.
Innenhof des Entwicklergebäudes MÜ15 von Rohde & Schwarz in München.
Ein seidenglänzender Weißaluminiumton in Duraflon prägt die Fassade des Büro- und Entwicklergebäudes MÜ15 vom Kommunikationstechnologie-Konzern Rohde & Schwarz im Münchener Werksviertel.
Fassadenlamellen am Rohde & Schwarz Technologiezentrum II in München
Die Fassadenlamellen am neuen Rohde & Schwarz Technologiezentrum II im Münchener Werksviertel wurde ebenfalls mit Duraflon RAL 9006 lackiert - so sorgt das Unternehmen für einen hohen Wiedererkennungswert.

Ausgewählte Referenzen

  • Mercedes Museum
  • Mercedes Niederlassung
  • Wikus Sägenfabrik Spangenberg
  • Audi Kundenzentrum Neckarsulm

Das könnte Sie auch interessieren:

Sprechen Sie uns an

Julia Sailer im Beratungsgespräch mit einem Kunden.

Wirtschaftlichkeit

Werterhalt

Detail aus dem Referenzprojekt Baltic Haus in Hamburg von GRS Reimer Architekten aus Elmshorn

Erkunden Sie das Besondere

Profile lackiert mit metallischen Tönen der Duraflon®-Designserie.